SCE Logo

U15 (C) Junioren

 

 

Tabelle U15 (C1) Junioren

 

Trainingszeiten

Dienstag 17.30 h bis 19.15 h
Donnerstag 17.30 h bis 19.15 h
     



Kontakt




Hans Schuller
(Trainer)
Tel.: 0157 71575769

Miguel Dolla
(Co-Trainer)
Tel.: 0176 72220983


Thomas Gahlert
(Torwart-Trainer)

 

Michael Berger
( Betreuer )

 

 

++++++++++++Aktuelle News ++++++++++++

Samstag, 30.09.2017 – Souveräner Heimsieg der U15 gegen SC Feucht

Ohne den etatmäßigen Trainer Hans Schuller musste das „Interims-Trainerduo" Dolla/Gahlert die Mannschaft in das richtungsweisende Spiel gegen den SC Feucht führen.
Alles andere als ein Dreier wäre in dieser Partie ein Rückschritt gewesen, um an den Spitzenteams der BOL dranzubleiben. Dementsprechend fokussiert ging die Mannschaft hochkonzentriert ins Spiel. Aufgabe war es, hoch den Gegner zu attackieren, schon in der Spieleröffnung Probleme zu bereiten und dass die die beiden Außenspieler besser in die offensiven Räume kommen.
Genau diese Vorgabe erfüllten die Jungs bereits in der 7. Minute und nach einem Ballgewinn in der zentralen Zone in gegnerischen Hälfte, einem starken Pass in die Tiefe des Flügels und einer perfekten Hereingabe von Arijan Hack, musste unser zentraler Stürmer Max Schuller nur noch vollstrecken. Der Treffer gab Sicherheit und die Jungs hatten sichtlich Spaß am Spiel.
Ein wunderbarer Linksschuss von Philipp Denk und ein gefühlter "180 km/h-Einschlag" von Arijan Hack sorgten zum sicheren 3:0 Halbzeitstand. Einziges Manko die Chancenauswertung. Hier ließ man klarste Einschussmöglichkeiten aus, allerdings, und das war wichtig, teilweise hervorragend herausgespielt.
Dementsprechend fiel die Ansprache in der Pause aus. Fokussiert bleiben und weiter Druck machen. Zählbares ließ nicht lange auf sich warten, Max Schuller nach fünf Minuten in der zweiten Hälfte und Arijan Hack weitere 6 Minuten später kürten sich zu „Doppelpackern“ und sorgten mit dem 5:0, was letztlich auch den Endstand bedeutete, für klare Verhältnisse.
Vier Wechsel im Team ( David Schalonski, Dominik Krüger, Paul Crisan, Robin Vollath kamen) ließen uns dann im zweiten Abschnitt nicht viel an Souveränität verlieren, aber der Gegner kam nun ebenfalls zu Chancen. Die Latte verhinderte den Ehrentreffer der nie aufsteckenden Feuchter Truppe, die aber insgesamt ohne Chance blieb.
Bemerkenswert ist die Leistungsentwicklung unserer 2004er. So bildeten mit Keeper Tom Gahlert, Maxl Göpfert, Naijm Said und Umut Dogan vier Spieler dieser Altersgruppe die Abwehrreihe, unterstützt von“ Oldie“ Benjamin Neuendank und das besonders in der ersten Hälfte sehr souverän. Samuel Arles gab als fünfter 2004er am rechten Flügel Gas und mit der Einwechslung von Robin Vollath waren sechs Spieler des jungen Jahrgangs im Einsatz.
Geführt von den erfahrenen Spielern und absoluten Leistungsträgern wie Jan Ole Hüttemann, Niklas Bergner, Phillip Denk und Max Schuller hat sich hier einiges entwickelt und mit weiterer fokussierter Arbeit werden wir noch viel Freude an der Mannschaft und den Spielern haben. Nächste Woche im Derby gegen den FSV Bruck II geht es weiter……

Samstag, 03.09.2017 – U15 im Trainingslager in Österreich

Unsere U15 befindet sich aktuell im Trainingslager in Österreich. In einer traumhaften Kulisse wird sich intensiv auf die kommende BOL Saison 17/18 vorbereitet. Für die nötige Abwechslung zwischen Trainingseinheiten mit wechselnden Schwerpunkten sorgen die vielen Freizeitangebote im Hotel und der Umgebung.

Aber seht selbst .... die Mannschaft, das Trainerduo Schuller/Dolla sowie alle mitgereisten Eltern freuen sich auf die kommenden Tage und genießen die Zeit. BOL wir kommen!

Weitere Impressionen folgen...

 

 

 

SCE Sportfamilie

© Copyright 2004-2017 - Fußballjugend des Sport-Club 1926 e.v. Eltersdorf